Seminar­detailsWichtige Informationen auf einen Blick

Hausverwalter-Kongress: 1 Jahr WEMoG - Chancen, Risiken und Nebenwirkungen
Profilbild Christian Berg
Christian Berg
Profilbild Jörg Wanke
Jörg Wanke
Profilbild Kai Recklies
Kai Recklies
Profilbild Thomas Hannemann
Th. Hannemann
Profilbild Andreas Schmeh
Andreas Schmeh

Am 01.12.2020 hat für Hausverwalter eine Revolution stattgefunden. Der Gesetzgeber hat durch die Reform des Wohnungseigentumsgesetzes, das sogenannte WEMoG, die Verwaltung von Wohnungseigentümergemeinschaften auf vollkommen neue Beine gestellt.


Für alle Immobilienverwalter haben sich damit die gesetzlichen Voraussetzungen und Grundlagen radikal verändert. Kundenrechte werden gestärkt, Verwalterrechte vordergründig geschwächt. Vor allem aber: eine neue Denkweise liegt zugrunde, was die Aufgaben des Verwalters angeht.


Erfahren Sie auf diesem Kongress, wie

  • sich die Arbeit verändert hat
  • wo die Fallen für Sie liegen
  • wo es für Hausverwalter Erleichterungen und Chancen gibt
  • welche bisher unbekannten Nebenwirkungen das auf Ihren Betrieb haben wird
  • Sie die Veränderungen optimal im Betrieb umsetzen

Unsere bekannten Dozenten Christian Berg, Jörg Wanke, Kai Recklies und Thomas Hannemann berichten ganz aktuell aus den Bereichen

  • Eigentümerversammlung
  • Änderungen der Jahresabrechnung
  • Neuerungen bei den Verwalterverträgen
  • aktuelle Urteile nach der neuen Rechtsprechung

Moderation des Kongresses: Andreas Schmeh, PIWI.


In den Pausen haben Sie die Möglichkeit, sich mit Kollegen in verschiedenen, virtuellen Räumen zu einzelnen Fachthemen auszutauschen - profitieren Sie von der Kommunikation untereinander!


Erkennen Sie die Chancen und Risiken des WEMoG, nehmen Sie viele wertvolle Hinweise von unseren erfahrenen Dozenten für Ihren Praxisalltag mit und nutzen Sie den Austausch mit Kollegen.

 

Das Webinar erfüllt die Anforderungen zur Weiterbildung gemäß § 34c Abs. 2a GewO i.V.m. § 15b MaBV. Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung mit 5 Stunden.


Termine

01.12.2021 Webinar von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr


Preis

Der Preis für die Teilnahme beläuft sich auf 95,-€ zzgl. MwSt. pro Person. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Anmeldung kostenfrei bis zu 7 Tage vor der Veranstaltung schriftlich umzubuchen oder zu stornieren. Einen Ersatzteilnehmer können Sie jederzeit benennen.